Thüringer Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport      AKTUELLESGESCHICHTE

ThM-Logo

Thüringer Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport


Turnier-Regeln

Die Tanzturnierordnung des BDK (TTO) sowie die Bewertungskriterien stellen die wichtigsten Regelwerke für die Organisation und Durchführung von BDK-Tanzturnieren im karnevalistischen Tanzsport dar. Sie wurden allen Mitgliedsvereinen vom BDK zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus veröffentlicht der Tanzturnierausschuss (TTA) des BDK regelmäßig Änderungen, neue Regeln und Anpassungen in der Verbandszeitschrift "Deutsche Fastnacht" sowie auf seinem Internetportal www.karnevaldeutschland.de.

Nachfolgend werden diese Veröffentlichungen im Original-Wortlaut bereitgestellt: (kursive, graue Textpassagen stellen Beschlüsse dar, die durch neuere bereits überholt sind)


DF 115 - 05/2016:
Der TTA informiert

DF 113 - 05/2015:
Geänderte Regelungen

Wechselfrist
Nach wie vor gilt das Ende der Wechselfrist zum 30. Juni. Nach diesem Datum bis inkl. zur folgenden Deutschen Meisterschaft werden keine neuen Ausweise für vereinswechselnde Tänzer ausgestellt.

Tonträger und Ersatz-CD
Der Tonträger darf nur das Musikstück für den jeweiligen Start enthalten. Für die Qualität der Tonträger und der aufgezeichneten Musik ist jeder Starter verantwortlich. Ein Verantwortlicher jedes Starters hat sich mit einem Ersatztonträger während des Auftritts in unmittelbarer Nähe der Tontechnik aufzuhalten.

Würfe
Gemäß Tanzturnierordnung sind gefährliche Würfe, bei denen sich die Partner vollkommen voneinander lösen, verboten. Zur Disqualifikation müssen alle drei Aspekte eingetreten sein. Die Beurteilung der Gefährlichkeit obliegt dem jeweiliegn Obmann.

Tanzturnier-Ausweise und Kontakt bei Rückfragen
Seit August 2014 wurden über 13.000 neue Tanzturnier-Ausweise im Scheckkarten-Format beantragt und ausgegeben. Fragen zum Verfahren und zur Beantragung von Pässen beantwortet ausschließlich die Vorsitzende des Tanzturnier-Ausschusses Susanne Bäckel.

Tanzen ohne oder mit altem grünen Ausweis ist ebenso wenig möglich wie mit einem falschen Ausweis. Tanzturnier-Ausweise mit falschen Angaben beim Geburtsdatum führen beim Turnier zum Startverbot. Sind Vor- und Nachname vertauscht oder ist die Fotoqualität schlecht, wird der Tanzturnier-Ausweis in der Passkontrolle vom Obmann eingezogen, der Tänzer bzw. die Tänzerin darf in diesem Falle aber starten. Jeder Verein ist für die rechtzeitige Bestellung und Bezahlung verantwortlich. Eine Bearbeitung oder Vorbereitung der Ausstellung ohne Bezahlung ist technisch nicht möglich.

Tapes
Sichtbar angebrachte Tapes sollten möglichst hautfarben sein.

Schautanz
Hautfarbene Bodys sind dagegen bei den jeweiligen Schautänzen nicht vorgeschrieben.

DF 110 - 11/2013:
Abmeldung von der Warteliste

DF 109 - 05/2013:
Der Tanzturnierausschuss hat die Online-Turnieranmeldungen weiter verfeinert

DF 107 - 05/2012:
Meldungen jetzt zweigeteilt

DF 106 - 11/2011:
Meldesystem hat sich bewährt

DF 105 - 05/2011:
Verfügungen des TTA

DF 103 - 05/2010:
Optimierungen im Online-Meldeverfahren

BDK-Homepage 04.06.2009:
Neues zentrales Online-Meldeverfahren für BDK-Tanzturniere

BDK-Homepage Oktober 2008:
Neuregelung des BDK-Tanzturnierwesens ab der Session 2009/2010





© 2007-2018 www.thueringenmeister.de
Impressum | Sitemap | Turnier-Regeln

Letzte Aktualisierung: 12.07.2017

Geschäftsstelle:
Landesverband Thür. Karnevalvereine e.V.
Tellstraße 7, 99094 Erfurt
Telefon: 0361 - 345 00 85

hoch